Der L'AUTRE BRUNCH – Restaurant Lokal, Biel

Extrem gefreut haben wir uns, ja, schon fast gejubelt haben Simone und ich, als wir es erfahren haben. Im noch jungen Bieler Restaurant Lokal (die Eröffnung war im Juni diesen Jahres) kann nun gebruncht werden. Wir sind grosse Fans des Restaurants. Zum einen wegen seiner gemütlichen und urbanen Einrichtung, zum anderen wegen den feinen Tapas und Cocktails. Und nicht zuletzt weil im «Lokal» lokale Zutaten an oberster Stelle stehen. Klar, dass wir den ersten Lokal-Brunch ever ausprobiert haben. Dass es nicht einfach ein Brunch ist, sondern eine ganze Serie von Brunchs, erklärt uns Laura Stauffer kurz nachdem wir Platz genommen haben. Sie führt gemeinsam mit Sandro Bianchin das Restaurant. Das Motto des Lokal-Teams – inspiriert von der Welt – wiederspiegelt sich beim Brunchangebot sehr schön.

Und zwar können Brunchliebhaber einmal im Monat (siehe «Gut zu Wissen») einen authentischen Brunch aus einem anderen Land verkosten. Die Speisen werden einem in mehreren Gängen serviert. Simones und mein «Gastland» war England. Und so genossen wir einen üppigen und definitiv authentischen «English Breakfast», zubereitet vom Lokal-Koch Aurélien: Baked Beans, Röstigaletten, Würstchen, gebratene Tomaten, Orangenkonfitüre und Brioche, Speck, Lachs, Champignons, Scottisch Eggs, Blutwurst und das berühmte Haggis (unbedingt googeln :-) ).

Es hat nichts gefehlt, im Gegenteil. Sogar einen süssen Abschluss, einen Scone mit Topping, gabs. Und die Portionen waren perfekt, so dass man so gut wie alles essen mochte (pro Gang einen Teller für zwei Personen). Reste dürfen übrigens gerne mit nach Hause genommen werden, einfach nachfragen. Apropos nach Hause. Nach zwei gemütlichen Stunden im «Lokal» kehren wir happy zurück – und freuen uns auf die nächsten fremdländische Brunchs, zu Hause in Biel.

Gut zu Wissen

Die Brunch-Serie L'AUTRE BRUNCH gibts einmal im Monat, jeweils an einem Samstag (ab 10 bis 14 Uhr). Die Daten und, ganz wichtig, welches Land «Gast» ist, werden zum Voraus auf der Website und auf Social Media publiziert. Im Preis von 35 Franken sind ein Heissgetränk, ein Früchtejus nach Wahl und Wasser à discrétion dabei. (Preis kann variieren, siehe Facebook-Veranstaltungen). Damit sich das Lokal-Team optimal auf den Brunch vorbereiten und nicht zuletzt food waste verhindern kann, empfehlen wir, im Voraus zu reservieren. Tipp für Vegetarier und Veganer: bei der Reservation unbedingt mitteilen.

Keinen mega Brunch aber dafür Frühstück bietet das Lokal-Team übrigens jeweils von Dienstag bis Freitag an, so gut!

Und weiter Gut zu Wissen: Der Bieler Barista Roman ist seit März 2019 in loser Folge Gastgeber im «Lokal». Und zwar mit seinem Pop-up Coffee. Er verwöhnt die Gäste mit seiner Kaffeekunst, dazu gibts eine kleine Frühstücksauswahl: Homemade Granola, Smashed Avocado auf dunklem Brot, Gipfeli, hausgemachte Kuchen und frischgepressten Orangensaft. Wir halten euch mit den nächsten Daten via FB und Instagram auf dem Laufenden. Bilder vom ersten Pop-up Coffee gibts ebenfalls auf unseren Social-Media-Kanälen. Mehr zu Barista Roman: www.thebaristaroman.ch

Restaurant Lokal, Albrecht-Haller-Strasse 2, 2502 Biel

032 322 24 51, info@lokal-biel.ch

www.lokal-biel.ch

facebook: Lokalbiel

instagram: lokalbiel

1. Gang

2. Gang

3. Gang

Süsser Abschluss

Während der Corona-Zeit: Bestellt euch den feinen Lokal-Brunch zu euch nach Hause und unterstützt so einen von unseren (und auch euren?) Lieblingsorten. Wie es geht? Einfach auf die Website: www.lokal-biel.ch

Weitere Beiträge
Folge uns
  • Facebook Clean
  • Instagram Clean

© 2015 Brunch-Café Blog