Aufgetürmt – Café-Bar-Restaurant Odéon, Biel

«A l’Odéon tout est bon» - so lautet das Motto des «Odéon» und so steht es auch in grossen, geschwungenen Lettern über dem Eingang. Ob hier auch das Frühstück «bon» ist, testen wir an jenem Sonntagvormittag. Wir nehmen in einer der gemütlichen Nischen Platz – auf der mit rotem Samt bezogener Sitzbank fühlt man sich auf Anhieb wohl. Die Blumentapete, die nostalgischen Spiegel und auch das schummrige Licht verleihen dem Raum eine besondere Ambiance. Schön.

Die Bedienung erklärt uns kurz das Frühstückskonzept: Sie serviere eine Etagère mit verschiedenen Brotsachen, Käse, Aufschnitt, eine kleine Auswahl an frischen Früchten, Konfitüre, Honig, Butter und ein hausgemachtes Birchermüesli an den Tisch. Ein sogenannter Frühstücksturm. Sofern man sehr hungrig sei, könne natürlich von allen Produkten nachbestellt werden, betont sie. Klingt und mundet uns sogar «très bon». Nebst den Essenssachen schmeckt im «Odéon» übrigens auch der Cappuccino besonders gut: Perfekt getroffen die Mischung aus Kaffee, Milchschaum und Schoggipulver. Apropos Kaffee. Er wird nach altem Rezept inhouse geröstet.

Gut zu wissen Am Samstag ab 8 Uhr kann im «Odéon» der Frühstücksturm bestellt werden. Er wird jeweils bis 15 Uhr serviert und kostet pro Person 25 Franken. Gipfeli, Züpfe, Konfitüre und Co. kann nach Belieben dazu bestellt werden. Hierfür wird ein kleiner Betrag zu den 25 Franken dazu gerechnet.


Café-Bar-Restaurant Odéon, Bahnhofstrasse 31, 2502 Biel

www.odeon-bienne.ch

facebook: @odeon1930

instagram: odeon1930


Weitere Beiträge
Folge uns
  • Facebook Clean
  • Instagram Clean

© 2015 Brunch-Café Blog